Oberschule Harpstedt

Umweltschule - Schule ohne Rassismus

Schuljahr 2018/19


Bericht zur Lesung mit der Märchenerzählerin

Stacks Image 159
Am 23.01.2019 war die Märchenerzählerin Karin Westendorf aus Bremen zu Besuch an der Oberschule Harpstedt. Sie stellte den Schülerinnen und Schülern aus dem fünften Jahrgang Märchen aus aller Welt vor. Durch verschiedene Kerzen und Tücher bekam der Raum eine märchenhafte Atmosphäre.
Nach einem poetischen Einstieg ging es in 90 Minuten von Deutschland („Die Kristallkugel“) nach Schottland („Das furchtlose Mädchen“), Flandern („Jaakse mit der Flöte“), Portugal („Die Suppe aus Kieselsteinen“), Russland („Das Salz“) und Polen („Der Junge und der Riese“) und wieder zurück zu Grimms Märchen nach Deutschland. Zwischen den einzelnen Märchenvorträgen hatten alle Zuhörer die Gelegenheit, ihr Wissen rund um das Thema in verschiedenen Rätseln unter Beweis zu stellen. Dies gefiel den Schülern sichtlich und führte zu reger Beteiligung. Am Ende durften alle Beteiligten Fragen stellen. Besonders beeindruckt waren alle über die Vielzahl der Märchen, die Frau Westendorf auswendig vortragen konnte. Auch die Tatsache, dass sie mehr als 150 Märchenbücher besitzt, aber kaum Märchenfilme gesehen hat, erstaunte sehr.
Unterstützt wurde diese Aktion vom Förderverein Schulen Flecken Harpstedt. Vielen Dank dafür!

Text: Meyer, Drewitz

Stacks Image 161
zurück