Oberschule Harpstedt

Umweltschule - Schule ohne Rassismus

Handyabzocke


Wenn es um das Geldverdienen, geht werden viele Leute kreativ.
So ist es nicht verwunderlich, dass es viele verschiedene Kostenfallen auf dem Handy gibt, über die wir informieren und aufklären möchten:

Von einer Abofalle ist die Rede, wenn man ein Abo für einen bestimmten Dienst abschließt, den man eigentlich nur einmal nutzen wollte, die Bedingungen aber so versteckt waren, dass man sie übersehen hat.

Oftmals tritt dieses Phänomen auf, wenn man sich ein normalerweise kostenloses Programm herunterladen möchte und auf der falschen Seite landet. Ohne lange zu überlegen gibt man seinen Namen und die Adresse ein und klickt auf „Bestellen“ und schon hat man einen 2-Jahres-Vertrag abgeschlossen.

Auch beim Herunterladen von Handyklingeltönen und Wallpapern oder beim Klicken auf Werbebanner muss man darauf achten, kein solch verstecktes Abo abzuschließen.